Chronik Bezirkskrankenhaus Landshut

2017: Wiedereröffnung der KJP in Landshut

Ehrengäste bei der Feier zur Wiedereröffnung der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie im Jahr 2017

Zwischen 2014 und 2017 wurden die Kinder- und Jugendpsychiatrie, die Schule für Kranke und das Institut für schulische und psychosoziale Rehabilitation (ISPR) am Bezirkskrankenhaus Landshut umfassend modernisiert und erweitert. Im Bild: Der Ärztliche Direktor Prof. Hermann Spießl und der Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie Dr. Matthias von Aster (3. und 4. v. l.) zeigten den Ehrengästen die neuen Räume (v. l.): Bezirksrat Toni Deller, Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, Ministerialdirektorin Ruth Nowak, die Bezirksrätinnen Hannelore Langwieser, Martina Hammerl und Cornelia Wasner-Sommer sowie der stellvertretende Landrat Alfons Satz.

2013: Eröffnung des Bezirkskrankenhauses Passau

Nach zehn Jahren in der Rudolf-Guby-Straße zieht unsere Außenstelle als "Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik" in das neue BKH ein. Im Bild von links: Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Schreiber, Chefarzt Dr. Matthias von Aster, Bezirkstagspräsident Manfred Hölzlein

2011: Eröffnung der Außenstelle in Deggendorf

Bezirkstagspräsident Manfred Hölzlein spricht sein Grußwort bei der Eröffnungsfeier der kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanz und Tagesklinik

2009: Eröffnung des ISPR

Das "Institut für schulische und psychosoziale Rehabilitation" bietet ein Ganztagesangebot mit Beschulung und Heilpädagogischer Tagesstätte in enger Kooperation mit der kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanz des BKH Landshut.

2008: Prof. Dr. Michael Philipp verabschiedet sich in den Ruhestand

Prof. Dr. Michael Philipp, Gründungsdirektor, verabschiedet sich von den Beschäftigten

Als erster Ärztlicher Direktor unseres Hauses prägte er das Haus 15 Jahre lang entscheidend mit. Sein Nachfolger wird Prof. Dr. Hermann Spießl.

2003: Eröffnung der Außenstelle in Passau

Die kinder- und jugendpsychiatrische Tagesklinik und Ambulanz ist bis 2013 in der Rudolf-Guby-Straße zuhause.

1995: Vollbetrieb

Das 1995 im Vollbetrieb befindliche neue Bezirkskrankenhaus in Landshut aus der Vogelperspektive

 

1993: Eröffnung

von links: Architekt Hr. Lucas sen., KJP-Chefarzt Dr. Matthias von Aster, Pflegedirektorin Claudia Knab, EP-Chefarzt und Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Michael Philipp, Verwaltungsdirektor Richard Zacherl und Bezirkstagspräsident Sebastian Schenk

1990: Spatenstich und Grundsteinlegung

Bauzeichnung
Baustelle des BKH Landshut
Bezirkstagspräsident Sebastian Schenk

 

 

Aktuell

Mittwoch, 8. August: Ess-Störungen

Fachvortrag am Bezirkskrankenhaus Landshut

mehr ...