Kinder- und Jugendpsychiatrie Deggendorf

Die Außenstelle in Deggendorf ist im DONAUISAR Klinikum Deggendorf untergebracht und verfügt über eine Institutsambulanz sowie eine Tagesklinik mit 15 Behandlungsplätzen in drei altersdifferenzierten Gruppen:

  • Kindergartenkinder (3 - 7 Jahre),
  • Schulkinder (6 - 12 Jahre) sowie
  • Schulkinder und Jugendliche von 12 - 17 Jahren

Behandlungsschwerpunkte sind:

  • tiefgreifende Entwicklungsstörungen
  • schwerwiegende Bindungsstörungen im Kleinkindalter
  • Deprivationsstörungen
  • psychosomatische Störungen
  • Abhängigkeitserkrankungen und Posttraumatische Belastungsstörungen (Traumaambulanz)

Die Beschulung erfolgt in der Schule für Kranke.

Die Tagesklinik der Kinder- und Jugendpsychiatrie Deggendorf ist übergangsweise in Räumlichkeiten des Bezirksklinikums Mainkofen zu finden.

Anfragen/Anmeldung für die Tagesklinik richten Sie bitte weiterhin an das Sekretariat der KJP im DONAUISAR-Klinikum Deggendorf (siehe rechts 'Kontakt').

Postadresse Tagesklinik:
Kinder- und Jugendpsychiatrische Tagesklinik
am Bezirksklinikum Mainkofen
Mainkofen A 3 / Haus B13
94469 Deggendorf

Die Institutsambulanz der KJP Deggendorf befindet sich weiterhin am Donau-Isar-Klinikum.

Postadresse Institutsambulanz:
Institutsambulanz
für Kinder- und Jugendpsychiatrie,
Psychotherapie und Psychosomatik
im DONAUISAR Klinikum Deggendorf
Perlasberger Str. 41
94469 Deggendorf

Infoflyer Tagesklinik
PDF, Download ca. 110 KB

Infoflyer Institutsambulanz
PDF, Download ca. 110 KB

Ansprechpartnerinnen des Sozialpädagogischen Dienstes Deggendorf
PDF, Download 120 KB

Kontakt

Dr. Roland Ebner/Deggendorf

Dr. Roland Ebner
Oberarzt

Sekretariat:
Manuela Kohlberger
Elisabeth Loibl
Christine Winter
Tel 0991 380-1450
Fax 0991 380-1452
E-Mail
pia-deg@bkh-landshut.de