Pflege- und Erziehungsdienst

Eine Aufgabe der Pflegenden ist die Gestaltung des Milieus auf den Stationen. Es soll den Patientinnen und Patienten ermöglichen, während ihres Aufenthalts möglichst normal zu leben bzw. dieses wieder zu erlernen. Ziel ist, den Alltag nach der Entlassung mit allen Folgen der Erkrankung bewältigen zu können.

In der Arbeit mit den Erkrankten gilt das Prinzip der Bezugspflege. Das bedeutet, dass jeder Patientin und jedem Patienten eine Pflegende zugeordnet wird. Diese ist verantwortlich für Pflegemaßnahmen und Dokumentation, bringt die Pflegeplanung in die Gesamtbehandlungsplanung mit ein und stimmt sie mit fallführenden Therapeutinnen und Therapeuten ab. Hier finden Sie weiterführende Informationen:

PDF drei Seiten lang Titel Pflegerische Prinzipien

ausführliche Beschreibung (pflegerische Prinzipien, Organisation usw.)
PDF, Download 138 KB

Stellenbeschreibung "Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in für Psychiatrie"
PDF, Download 51 KB

Kontakt

Foto Pflegedirektorin Claudia Knab

Claudia Knab
Pflegedirektorin

Franz Able
Stellv. Pflegedirektor

Assistentin:
Petra Neumann
Tel. 0871 6008-150
Fax. 0871 6008-548
E-Mail: p.neumann@bkh-landshut.de